Häufig gestellte Fragen und unsere Antworten
Sprache wählen:
english Désolé! Jusqu'ici le service n'est pas disponible!
Post an RobelsSie befinden sich hier:Robels.com>Fragen Sonntag, 26.05.2019
KategorieFragen
Allgemein
Bestellung
Fertigung
Rechnung
Reklamation
Versand
Kann ich eine festkodierte Fernbedienung umtauschen?
Wie kann ich feststellen ob meine festkodierte Fernbedienung defekt ist?
Wie kann ich testen, ob mein Fahrzeug mit einer Wegfahrsperre versehen ist?
Was ist der Unterschied zwischen festkodiertem und vorkodiertem Sender?
Wie unterscheide ich Infrarot- und Ultraschall- bzw. Hochfrequenzsender?
 
Kann ich eine festkodierte Fernbedienung umtauschen?
Die Hersteller der festkodierten Fernbedienungen ermöglichen grundsätzlich keine Umprogrammierung auf einen neuen Code. Deshalb können wir Fernbedienungen mit festem Code nicht zurücknehmen.
é Nach oben
Wie kann ich feststellen ob meine festkodierte Fernbedienung defekt ist?
Zunächst sollten Sie die Funktionsfähigkeit der Batterie prüfen. Weitere Möglichkeiten hat nur die Herstellerfirma, daher bitten wir Sie um eine ausreichend frankierte Zusendung des gut verpackten Senders. Wir leiten diese für Sie an den Hersteller zur Prüfung weiter. Sie werden umgehend von uns informiert, sobald wir Ersatz bzw. eine Rückantwort des Herstellers erhalten. Bitte geben Sie unbedingt die Auftrags- und Rechnungsnummer bei der Reklamation / Rücksendung an.
é Nach oben
Wie kann ich testen, ob mein Fahrzeug mit einer Wegfahrsperre versehen ist?
Mehrere Möglichkeiten stehen hier zur Auswahl:
  1. Sie können telefonisch bei uns nachfragen. Bitte halten Sie den Fahrzeugschein Ihres Kraffahrzeuges bereit.
  2. optisch:
    meist haben Schlüssel mit Wegfahrsperre
    • die Öffnung zur Befestigung am Schlüsselbund ist nicht mittig plaziert.
    • eine Öffnung zum einschieben des Transponders
    • Sind dicker als Schlüssel ohne Transponder
  3. nach Kundenschlüssel:
    umwickeln Sie den Schlüsselkopf komplett mit Alufolie. Läßt sich das Fahrzeug nicht mehr starten, handelt es sich um ein Fahrzeug mit Wegfahrsperre. Die Alufolie verhindert den Kontakt zwischen Transponder und Empfänger.
é Nach oben
Was ist der Unterschied zwischen festkodiertem und vorkodiertem Sender?
Festkodierte Sender werden als Sonderanfertigung für Sie beim Hersteller geordert. Der Hersteller programmiert den Sender fest auf den von Ihnen gewünschten Code. Eine Umkodierung wird vom Hersteller nicht vorgenommen. Der Sender kann daher nicht von uns zurückgenommen werden. Bei richtiger Prgrammierung muß er direkt am Fahrzeug funktionieren. Die Lieferzeiten für festkodierte Sender sind vom Hersteller abhängig.
Vorkodierte Sender müssen von Ihnen über das Diagnosegerät angelernt/programmiert/kodiert werden. Eine Anleitung können Sie von uns erhalten. Die Sender sind erst nach der Programmierung funktionstüchtig. Noch nicht programmierte Sender Sender können wir unter Abzug von 10% Handlungskosten zurücknehmen. Sie können aber ebenfalls von Ihnen für einen anderen Kunden verwandt werden. Vorkodierte Sender haben wir i.d.R. auf Lager und können diese am gleichen Tag versenden.
é Nach oben
Wie unterscheide ich Infrarot- und Ultraschall- bzw. Hochfrequenzsender?
Infrarotsender:
Das Gehäuse des Senders hat am vorderen Ende ein Mineralglasteil (meist durchsitig oder dunkel), um das Senden der Infrarotstrahlung zu ermöglichen. Der Empfänger ist im Bereich der Dachkonsole angebracht.
Ultraschall-/Hochfrequenzsender:
Das Gehäuse des Sender hat kein Mineralglasteil. Der Empfänger ist am Steuergerät im Fahrzeug, oft hinter den Amaturen, zu finden.
é Nach oben
 
Es sind noch Fragen offen geblieben? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
 
Copyright © 2003-2019 Robels Schliesstechnik GmbH Impressum | Datenschutz